Hypnose

 

Die Wirksamkeit der therapeutischen Hypnose ist in unzähligen wissenschaftlichen Studien für verschiedenste Beschwerdebilder bewiesen und hat nichts mit Bühnen- oder Showhypnose zu tun.

 

Die Hypnose ist ein wunderbares Werkzeug um relativ schnell und präzise die Lebensqualität zu erhöhen.

 

"Hypnose ist wie Tanzen, einer führt und der Andere lässt sich führen"

 

Die therapeutische Hypnose ist vergleichbar mit einer tiefen Meditation, bei der der Therapeut durch die Entspannung führt und der Patient sich vertrauensvoll leiten lässt. Der Patient/die Patientin ist "da" und spricht u. a. auch mit dem Therapeuten. Es kommt nicht zu einem Kontrollverlust der hypnotisierten Person.

 

Man versucht über das Unterbewusstsein, welches fast ausschließlich in Entspannung zu erreichen ist, Traumata, belastende Gefühle und Glaubenssätze zu heilen bzw. zu lösen und dadurch die Lebensqualität deutlich zu erhöhen.

 

Indikationen:

  • Ängste
  • Phobien
  • Depressionen
  • Niedriges Selbstwertgefühl
  • Belastungssyndrom ("Burn-Out")
  • Süchte (auch Rauchen)
  • Schlafstörungen
  • Psychosomatische Erkankungen
  • Panikattacken
  • Schmerzen (u.a. Kopfschmerzen, Muskelschmerzen)
  • Gewichtsreduktion
  • Essstörungen
  • Stress-Symptome (u.a. Tinnitus)

 

Honorar:

Selbstzahler 110,- €*

pro Behandlung (ca. eine Stunde)

 

*ggf. ist es möglich, dass private Krankenvoll- und zusatzversicherungen, Kosten teilweise oder ganz übernehmen.

Dies ist vertragsabhängig und muss vorher durch den Patienten/die Patientin abgeklärt werden.

Wenn kein Hinweis auf Erstattung durch Versicherungen zu Beginn der Therapie an den Therapeuten geht, wird die Behandlung als Selbstzahler abgerechnet.

 

 

Termine unter:

 09191 62 55 210

(bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter)